Dr. Med. Roman Schneider

Allgemeinmediziner und Osteopath erweiterte er mit Ausbildungen in der Traditionellen Chinesischen Medizin und Orthomolekulare Medizin

Mein Einstieg in die Medizin
 

Als Sohn einer Ärztin (Homöopathin in Salzburg) habe ich schon sehr früh begonnen mich für die Medizin zu interessieren. Bereits als Siebenjähriger habe ich im Sommerurlaub in Grado den Freundinnen meiner Mutter Seeigelstachel aus den Füßen operiert.


Als Teenager erlernte ich dann die Techniken des Thai Chi und Chi Gongs, die ich bis heute in meine Arbeit als Arzt und Osteopath einfließen lasse.


Schlüsselerlebnis war allerdings eine einzige osteopathische Behandlung in Belgien, die mich mit 19 Jahren endlich von einem Cervicalsyndrom erlöste, an dem er seit einem Sturz in der Kindheit gelitten hatte. Da wusste ich, ich muss auch Osteopath werden. Somit war ich mit 21 Jahren der jüngste Medizinstudent an der Wiener Schule für Osteopathie.

 

Schlüsseljahre 2000-2007:


Nach Abschluss meines Medizin-Studiums und meiner Ausbildung zum Osteopathen begann ich im Jahr 2000 Profisportler bis hin zu österreichischen Fußballnationalmannschaft medizinisch/ osteopathisch (?)zu betreuen. Sehr lehrreich war auch ein Praxisaufenthalt in London bei meinem Lehrmeister und Diplomarbeitsbetreuer, dem Osteopathen Barry Savory und im Osteopathic Center for Children in London.
 

Mit meiner abgeschlossenen Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin war mein (alternativ-) medizinischer Wissensdurst noch nicht gelöscht. Neben einem Master in Osteopathie und weiteren Ausbildungen in der Craniosacraltherapie, einem Ärztekammer-Diplom für orthomolekulare Medizin, absolvierte ich auch mehrere sehr umfassende Ausbildungen zum TCM-Mediziner, inklusive eines Praxisaufenthalts in Shanghai/ China.
 

Mein Steckenpferd


Als Arzt, Osteopath und TCM-Mediziner habe ich einen ganzheitlichen Blick auf meine Patienten. Das ist ein ganz entscheidender Faktor beim Stellen der richtigen Diagnose, was der Schlüssel zum Erfolg jeder Therapie ist. Auch bei der Wahl und Kombination der geeigneten Behandlungsmethoden bin ich von meiner ganzheitlichen Sichtweise geprägt.
 

2 Wahlarztordinationen in Wien und in Podersdorf /Burgenland:
Seit 2007 betreiben meine Frau Mag. pharm. Anna Schneider und ich gemeinsam zwei Ordinationen, eine in Wien und eine in unserem Wohnort Podersdorf im Burgenland.

 

Meine Frau Anna konzentriert sich als gelernte Pharmazeutin auf die Themen Ernährung, orthomolekulare Medizin, Kräuterkunde, TCM und Schönheitsmedizin, ich als Arzt auf Vorsorgemedizin, Osteopathie und auch Akkupunktur.
Wir bündeln unser Wissen und unterstützen uns gegenseitig in unseren Spezialgebieten. Durch den ständigen Austausch mit Anna, die andere aber auch überschneidende Kompetenzen hat, entwickeln wir das breite und fundierte Spektrum unserer Therapien und Heilmethoden ständig weiter.

Ordination WIEN

Argentinierstraße 51, Top 9, 2. Stock / Lift
1040 Wien (Ecke Goldeggasse)

+43 699 19479009

mail@roman-schneider.at

Ordination BURGENLAND

Franz Liszt Gasse 22
7141 Podersdorf am See